About

Über diese Seite

Im Laufe meiner Vorbereitungen auf das RHCE Examen sind eine Menge an Notizen zusammengekommen die ich hier der Allgemeinheit zur Verfügung stellen möchte. Für alle die sich durch Selbststudium auf das RHCSA/RHCE Examen vorbereiten wollen sind hier noch ein paar hilfreiche Links aufgelistet:

Prüfungsziele RHCSA
http://www.de.redhat.com/training/course/guide/EX200

Prüfungsziele RHCE
http://www.de.redhat.com/training/course/guide/EX300

RHCE Cheat Sheet (RHEL5)
http://conigliaro.org/wiki/rhce

Michael Jang’s RHCE Study Guide:
Rhce Red Hat Certified Engineer Linux Study Guide, 6th Edition (Certification Press)

Inoffizielles Study-Guide:
http://rhce.co/rhel6/Main_Page

Testumgebung

Empfehlenswert ist das Aufsetzen einer Testumgebung. Laden Sie sich für die Vorbereitung auf das Examen am Besten eine Evaluationsversion von Red Hat Enterprise Linux herunter (kostenlose Registrierung erforderlich):

http://www.redhat.com/rhel/details/eval/

Natürlich kann auch CentOS oder Scientific Linux zur Vorbereitung verwendet werden:

http://www.centos.org/
http://www.scientificlinux.org/

Zur Erstellung virtueller Maschinen am Besten KVM (Paketgruppe Virtualisierung) und virt-manager verwenden, aber auch Virtualbox oder VMware Player sind vollkommen ausreichend:

http://www.virtualbox.org/
http://www.vmware.com/

Bei dem RHCE Exam werden auch Fehlerbehebungs-Skills verlangt – um auftretende Fehler zu simulieren kann unter anderem trouble-maker von Sourceforge verwendet werden. Dieses Tool sollte nicht auf einem produktivem System verwendet werden:

http://trouble-maker.sourceforge.net/

Zu guter Letzt noch noch ein Verweis auf die erstklassige Dokumentation auf der Red Hat Website selbst:

http://docs.redhat.com/docs/de-DE/Red_Hat_Enterprise_Linux/index.html

Hier ist vor allem das Deployment-Guide und die Dokumentation zu SELinux lesenswert. Solange eine aktive Subscription besteht (30 Tage für die Evaluationsversion von RHEL) sollte man sich auch unbedingt die sehr gut gemachten Videos zu Gemüte führen, z.B:

https://access.redhat.com/knowledge/videos/red-hat-summit-2010-selinux-mere-mortals

Tipps für die Prüfung

Die Aufgabenstellung ist nur in englischer Sprache verfügbar. Konfiguriert wird eine virtuelle Maschine, die gestellten Anforderungen sind innherhalb von zwei Stunden zu erfüllen und sollten einen Neustart des Systems überstehen. Zur Vorbereitung auf die Prüfung sind die Sample-Exams aus Michael Jang’s RHCE Study Guide ganz gut geeignet. Um die gestellten Aufgaben innerhalb der vorgegebenen Zeit erfüllen zu können sollte man den Inhalt der wichtigsten Konfigurationsdateien und notwendige Änderungen bereits im Gedächtnis haben, für ein Nachschlagen in manpages bzw. der Dokumentation bleibt höchstwahrscheinlich zu wenig Zeit.

Viel Erfolg bei der Prüfung!

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: